nach oben
08.02.2016

Reichweitenstudie Maschinenbau 2016: Top-Ergebnis für maschine+werkzeug

Bei der Mediaplanung stehen Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen an den deutschen Maschinen- und Anlagenbau vertreiben, vor einer großen Herausforderung, denn eine Vielzahl an Fachzeitschriften und Online-Portalen stehen für Kommunikationsmaßnahmen zur Auswahl. Das Risiko, mit dem Werbebudget auf die falschen Medien zu setzen und die Zielgruppe nicht optimal zu erreichen, ist somit außerordentlich hoch.

Bild: Shutterstock/M.Stasy

Bild: Shutterstock/M.Stasy

Licht ins Dunkel bringt die Reichweitenstudie Maschinenbau 2016, die vor allem die Reichweiten und Nutzungsintensitäten von über 70 Fachzeitschriften und mehr als 60 Online-Portalen untersucht hat.

Basis der im Auftrag der VDMA Verlag GmbH durch TNS Infratest/Bielefeld durchgeführten Untersuchung waren alle Unternehmen des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus ab einem Jahresumsatz von zwei Mio. Euro. Die personelle Grundgesamtheit bildeten 54.500 professionelle Entscheider im deutschen Maschinen- und Anlagenbau.

maschine+werkzeug hat nunmehr zum dritten Mal in Folge ein Top-Ergebnis erzielt. Hier die key facts auf einen Blick:

  • maschine+werkzeug ist die einzige Fachzeitschrift für die zerspanende Fertigung in den Top‐Ten der reichweitenstärksten Titel im Maschinen- und Anlagenbau.
  • maschine+werkzeug erzielt die mit Abstand höchste Reichweite aller Zerspanungstitel am deutschen Markt.
  • maschine+werkzeug weist den mit Abstand niedrigsten TKP aller Zerspanungstitel am deutschen Markt auf.
  • maschinewerkzeug.de ist das am häufigsten genutzte Online-Fachportal für Zerspanung am deutschen Markt.

Die wichtigsten Charts dazu finden Sie hier.

Für weitere Fragen steht Ihnen das Team von maschine+werkzeug jederzeit gerne zur Verfügung.

Reichweitenanalyse Maschinenbau 2016 im Auftrag
von VDMA Verlag GmbH durchgeführt von TNS Emnid
www.vdma-verlag.com

Alles im Überblick!

Hier finden Sie die Mediadaten unserer Fachzeitschriften:
Print Mediadaten
Online Mediadaten