nach oben

Präzisionswerkzeuge für die spanende Fertigung

Die Tagung Präzisionswerkzeuge für die spanende Fertigung gibt einen kompakten Überblick über Trends und aktuelle Entwicklungen der Werkzeugtechnik mit geometrisch bestimmter Schneide. Außerdem berichten Anwender über ihre Erfahrungen beim Werkzeugeinsatz.

Die industrielle Fertigung auf internationalem Niveau erfordert den Einsatz von Präzisionswerkzeugen, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Die stetige Entwicklung immer leistungsfähigerer Schneidstoffe und Beschichtungen sowie neuer Werkzeugsysteme und –geometrien ist Ausdruck dieses Anspruchs. Zugleich wird das Werkzeug immer inniger in ein Gesamtsystem eingepasst und dabei anwendungsspezifisch mit den Komponenten Maschine, Spannmittel, Bearbeitungsstrategie, Software und Betriebsmittel verbunden. Hinter all dem stehen Wirtschaftlichkeitserwägungen, die zunehmend auch die Gesamtkosten rund um das Werkzeug einzubeziehen haben.

Mit Vorträgen aus Industrie und Forschung gibt die Fachtagung Präzisionswerkzeuge für die spanende Fertigung einen kompakten Überblick über Trends und aktuelle Entwicklungen der Werkzeugtechnik mit geometrisch bestimmter Schneide. Außerdem berichten Anwender über ihre Erfahrungen beim Werkzeugeinsatz.

Aussteller

Ein attraktives Ausstellerpaket bietet Unternehmen die Chance, mit den maßgeblichen Entscheidern aus dem Bereich Maschinen- und Werkzeugbau in Kontakt zu treten und ihre Produkte einem interessierten Publikum zu präsentieren.

URL

www.werkzeuge-zerspanung.de

Kontakt

tagungen@hanser.de

Alles im Überblick!

Hier finden Sie die Mediadaten unserer Fachzeitschriften:
Print Mediadaten
Online Mediadaten